10° Rampi Villa in Neumarkt

//10° Rampi Villa in Neumarkt

Am Samstag, den 04. September 2021, wurde im Trudner Bachbett in der Vill bei Neumarkt die 10.  Ausgabe des bekannten Rennens „Rampi Villa“ ausgetragen. In diesem Jahr war dies bereits das zweite vom Bike Club Neumarkt für sportbegeisterte Kinder und Jugendliche organisierte Rennen. Im Juli 2021 fand die erste heurige Ausgabe statt und war auf ganzer Reihe ein voller Erfolg! Um den sportbegeisterten Bikers ein weiteres Rennen zu ermöglichen und den bisher schmalen Rennkalender aufzustocken, hat sich der Bike Club Neumarkt dazu entschieden, ein weiteres Rennen in diesem Jahr zu veranstalten.
So fanden sich am Samstag über 120 Athleten in Neumarkt zum gemeinsamen Rennen ein. Der Startschuss fiel um 14.00 Uhr und natürlich waren auch zahlreiche junge Athleten des Bike Club Neumarkts dabei. Sowohl in den Mädchen- als auch in den Jungen-Kategorien räumten unsere jungen sportbegeisterten Athleten so richtig ab:
In der Kategorie der G2 Weiblich kletterte Noemi Bertolin auf das dritte Podesttreppchen, dicht gefolgt von Diana Dolci auf dem vierten Platz, Margarethe Schmid auf Platz 5, Elisabeth Masi auf Platz 6 und Elisa Zancolo auf Platz 7. Bei den Jungs in derselben Kategorie kam Philipp Pichler auf den zweiten Platz, gefolgt von Elias Lamprecht auf Platz 3 und Marek Scarabello auf Platz 4. Marianne Carli und Alice Monchera sicherten sich in der Kategorie der G1 Weiblich einen Doppelsieg. Auch der Sieg in der Kategorie der G1 Männlich ging mit Daniel Schgör an den Bike Club Neumarkt. Paul Zwerger kam in derselben Kategorie auf Platz 5, Damian Vaja sicherte sich Platz 8, Jan Oberhuber Platz 9 und Hannes Jageregger kam auf Platz 10. Dominik Cadamuro kam auf Platz 5 in der Kategorie der G3 Männlich, gefolgt von Daniele Giordani auf Platz 7, Armin Häusl auf Platz 9 und Tobias Capraro auf Platz 10. Bei den G4 Männlich ging der 7. Platz an Antonio Bertolin, der 9. Platz an Leonardo Liam Masi, der 10. Platz an Dominik Monchera, der 11. Platz an Matthias Pichler und der 12. Platz an Christopher Masi. In der Kategorie der G4 Weiblich sicherte sich Charlotte Schmid den 2. Platz, gefolgt von Alena Forti auf Platz 3 und Sara Forti auf Platz 4. Tim Pichler kam in der Kategorie der G5 Männlich auf den 7. Platz. Bei den G5 Weiblich kam Katharina Malsiner auf Platz 1 und Elisa Perterer auf Platz 4. Der Bike Club Neumarkt kann auch diese Ausgabe des Rampi Villa als gut besetztes und erfolgreich verlaufenes Rennen mit vielen Erfolgen für den Verein verbuchen.
Ein großer Dank geht wie immer an Bike Club Neumarkt-Präsident Arthur Cappelletti und alle fleißigen Helfer, die zum guten Gelingen des Rennens beigetragen und eine tolle Veranstaltung für die Kids ermöglicht haben.

 

2021-09-12T20:03:51+00:00